Sonntag, 12. Januar 2014

Elefantenrüsselparade oder für jeden Arsch die passende Hose


Entschuldigung, A.. sagt man natürlich nicht, aber Hintern, Gesäß, Popöchen oder Hinterteil haben einfach nicht so gut gepaßt, außerdem ist der Spruch von einem hier ansässigen Jeansladen geklaut, aber er paßt gerade ganz gut, denn jetzt habe ich endlich das umgesetzt, was ich schon so langevor hatte: Für jeden Popo die passende Hose. 

Ich war immer ganz begeistert, wenn ich auf anderen Blogs oder Shops diese selbstgemachten Unterhosen sah und wollte das auch mal machen, aber mir haben die Schnitte nie gefallen, die man so im Netz, in Zeitschriften oder so zu kaufen findet. 
Meist waren vorne und hinten so Einsätze, die mich an diese Ganzkörperunterwäsche aus den alten Westernfilmen erinnerten, oder hinten und vorne war eine Naht, das alles wollte ich nicht!

Ich wollte auch keine Banane, ich wollte Elefantenrüssel 
(die Schnitteile vorne sehen oft aus wie Bananen, meine wie ein Elefantenrüssel :) )


Und da ich den Schnitt nirgends gefunden habe, habe ich mir von meinen Herren die Lieblingsunterhose geben lassen und dann ein bisschen gemalt und geschnippelt. Der große Mann brachte mir eine Banane. Daraus einen Elefanten zu machen, bei dem nichts zwickt und zwackt, war die größte Herausforderung .

Herausgekommen sind Elefantenrüssel in kleiner(122), mittel (140) und groooß!

Tadaaa!


Die grünen waren immer die Prototypen. Der geringelte bielastische Jersey von Blaubeerstern eignet sich hervorragend für solche Sachen. Nur gut, dass ich davon noch so viel habe.



Die Jungs waren begeistert, nur beim Papa mußte ich nochmal nachbessern, aber auch da heißt es jetzt:
Sitzt, paßt, wackelt und hat Luft!

Das waren bestimmt nicht die letzten Hosen, die ich genäht habe, schließlich hat die Woche sieben Tage :)

Ich würde euch ja jetzt gern die Schnitte zur Verfügung stellen, aber ich hab leider noch keine Ahnung, wie ich die so in den Computer reinkriege, dass er auch brauchbar wieder raus kommt. 

Liebe Grüße
Karin

for men

Kommentare:

  1. Huhu!
    Na die sehen ja mal cool aus! Ich wäre an Größe 116 und M interessiert! ;-)
    Wirklich schön!
    LG
    Ena

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Karin, da bin ich leider auch überfragt! Dabei sind deine Buxen wirklich zum Teilen großartig geworden!!!
    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen