Donnerstag, 10. September 2015

Ab auf die Alm

Ja, da oben auf der Alm wars schön!
Gerade kommen wir wieder zurück aus dem Österreich-Urlaub und was hab ich mich beeilt, dass dieses Dirndl noch davor fertig wird und dann...
dann lass ich es zuhause liegen!


Da leifen so viele Mädels beim Abendessen immer in ihren Dirndln rum und ich saß zähneknirschend da und hab mich geärgert, weil meins eben nicht dabei war. 


Da wohne ich ja schon in Beute-Bayern und hatte noch gar kein Dirndl außer das, das sich meine Mama mal mit 16 in der Hauswirtschaftsschule hat nähen müssen. Das ist mir aber ein bisschen zu groß, daher hängt es da auch nur rum. 

Jetzt hab ich mein eigenes, nach dem Schnitt Almrausch von M.B. Works. 
Dann hatte ich das Stickmuster von Doppelpack daheim, diese Hirsche, die man auf der Schürze sieht. Dieser Kreuzstich hat mir so gut gefallen, dass ich nicht nur einen Hirsch, sondern ganz viele auf der Schürze verteilt hab.

An sich ist so ein Dirndl ja gar nicht so schwierig, zumindest in diesem Fall nicht. Es ist einlagig im Oberteil und mit Schrägband eingefasst. 
An den einzelnen Schnittteilen kann man noch Anpassungen vornehmen, je nachdem wieviel Holz vor der Hütte vorhanden ist :-) 



Statt zu kräuseln (ich hasse das) hab ich im Rock Falten gelegt (ging leider auch nicht schneller).


Die Bluse ist natürlich auch selbstgemacht und im Schnitt mit dabei.


So, und jetzt bin ich ein bisschen stolz auf mein erstes Dirndl. Mal sehen welche Gelegenheit sich als nächstes bietet um es anzuziehen. 


LG

Schnitt: Almrausch (aus dem Probenähen)
Stickdatei: Doppelpack (Probesticken)
1,2

Kommentare:

  1. Ohhh... ja, dass ist ärgerlich, dass du es nicht dabei hattest.
    Aber es gibt bestimmt noch gaaaanz viele Gelegenheiten, wo du dein suuuuper schickes Dirndl tragen wirst :-))
    Es ist richtig klasse... die Farben seeehr schön gewählt!
    Liebe Grüße, Karin

    AntwortenLöschen
  2. Waaaaaaahnsinn!!!!!!!!! Ich bin hin und weg und will auch so eins haben!!!!!! Jetzt. Sofort. Ich bin mal Stoff & Schnittmuster shoppen. Tschööööö!

    AntwortenLöschen
  3. Hallöchen,
    das Dirndl ist richtig hübsch geworden und ich weiß nicht wo du wohnst, aber im Prinzip kann man ein Dirndl zu jeder Gelegenheit tragen ;)

    Grüßle Mandy

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschön! Ich habe immer großen Respekt vor Leuten, die Dirndl selber nähen und würde das wohl nie machen, auch mangesl Anziehgelegenheit. Aber ich finde sie einfach toll und bekomme dann immer Heimweh, weil ich eigentlich auch aus Bayern bin.

    Deines ist wirklich ganz fantastisch!

    Liebe Grüße
    Lilo

    AntwortenLöschen
  5. Wahnsinn! Das Dirndl sieht toll aus und steht dir super!
    Dass es einfach zu nähen ist kann ich nur nicht recht glauben :-)!
    Lg Claudia

    AntwortenLöschen
  6. Wow, das ist richtig klasse geworden! Ich hätte mir die Arbeit mit dem Faltenlegen wohl nicht gemacht, aber das Ergebnis zeigt, dass sich das echt gelohnt hat. Werd ich mal im Hinterkopf behalten, danke für die Anregung!

    AntwortenLöschen