Mittwoch, 8. April 2015

Wenn Mädchen fliegen wollen...

Wie hieß es in der Schule immer: 
Jungs sind in Mathe gut, Mädels in Handarbeiten ( oder Sprachen)

Ich bin der Meinung, das stimmt gar nicht! 
Ich hab ja selbst freiwillig Abi in Mathe gemacht und wenn ich jetzt meine Tochter so anschaue,  hat die auch mehr Ahnung von Mathe, Physik und Co als ein gleichaltriger Junge. 

Mädels sind nicht nur auf rosa Puppenspiele aus. 
Ich bin der festen Überzeugung, dass ein kleines Mädchen schneller die Schwerkraft und Fliehkräfte versteht, als ein Junge "Auto" sagen kann.

Jetzt im Probenähen für GEMMA wurde das wieder eindrucksvoll bewiesen. 

Alle waren fleißig dabei Kleidchen zu nähen und Volants zu kräuseln, bis das erste Mädchen nach einem Drehkleid geschrien hat. 

Einmal gepostet ging es wie wild durch die Probenähgruppe:
Wir wollen Drehkleider! 

Sabine heißt nicht umsonst Lieblingsmama.
Sie hat das Flehen der unzähligen Mädchen erhört und Tellerröcke fürs Kleid gezeichnet. 

Und dann ging es auch schon los! 
Ein Mädel nach dem anderen hat sich über die physikalischen Kräfte von ein paar Metern Stoff Gedanken gemacht, hat Schwerkräfte überwunden und fliegen gelernt. 

Da sag noch einer, Mädchen könnten nichts mit Physik anfangen. 
Man muß es ihnen nur richtig erklären: Mit Stoff, Schuhen oder Handtaschen
und am liebsten in rosa und mit Katze. 


Also, bevor ihr eure Kinder in irgendwelche Frühfördergruppen steckt, 
macht ihnen so ein Kleid und lasst sie ganz spielerisch die physikalischen Gesetzte kennenlernen. 
Fliegen kann so schön sein! 

Den Schnitt gibt es bei Lieblingsmama

1 2

Kommentare:

  1. So schön geschrieben! Und so ein tolles Kleid, die Drehröcke kommen bei uns auch super an =)

    AntwortenLöschen
  2. Ein tolles Katzenkleid. Mir hat der Stoff so gut gefallen, das ich für mich auch ein Kleid daraus genäht habe.
    LG ella

    AntwortenLöschen